IVECO Daily 55S18W Motor schaltet spontan aus

update: Dieser Bericht befasst sich mit einem IVECO Daily 4×4 55S18W Baujahr 2008 Euro 4. Gewisse Komponenten des IVECO Daily 4×4 sind ähnlich zu den neueren Modellen.

So. 2022-07-10 Erstest auftretten

Nachdem der Wagen drei Wochen bei hoher Hitze gestanden hat auf dem Parkplatz, haben wir eine kleine Probefahrt von ca. 40km unternommen.

Probefahrt an den Zürichsee, ein erstes Auftreten eines Motoren-Aussetzers…
Ich habe es als verschalten Interpretiert
Einmal abgeschaltet Rapperswil und zurück

Mo. 2022-07-11 Fahrt zur MFK

Dreimaliges Abschalten bis zum Fressbalken… Danach Umkehr auf Nebenstrassen.
Die Abstände zwischen dem Abschalten des Motors waren ca. 5km bis 20km

Oft ist der Motor gleich wieder angesprungen, da ich nicht gleich ausgekuppelt habe Beispiel einer Abschaltung während der Fahrt bei 2:56min

Spontane Abschaltung des Motortes des IVECO Daily 4×4 55S18W bei 2:56min

DieselFilter auf Wasser überprüft

Das überprüfen des DieselFilter auf Wasser war negativ, kein Wasser.
DieselFilter trotzdem ausgewechselt, da dieser 8 Jahre alt ist.

IVECO Daily 4×4 – Dieselfilter

Die folgende Probefahrt hat keine besserung ergeben

Di. 2022-07-12 Probefahrt und Fehler auslesen über OBD2

Zuerst haben wir alle Fehler gelöscht über die OBD2 Schnittstelle.
Danach eine Fahrt unternommen und den «Motor schaltet ab» Fehler abgewartet.
Dann den Fehler ausgelesen.
Folgende Fehler wurden angezeigt:

IVECO Daily 4×4 – Fehler DTC: 1D3

IVECO Daily 4×4 – EDC 16 C 39-5.A3

Der IVECO Daily 4×4 Baujahr 2009 verwendet als Motorsteuergerät den EDC 16 C 39 von Bosch.
Bosch Nummer: 0 281 012 193
IVECO Nummer: 504121602

IVECO Daily 4×4 Baujahr 2009 – Motorsteuergerät EDC 16 C 39 von Bosch
Bosch Nummer: 0 281 012 193

Da ein neues Motorsteuergerät sehr teuer ist und das wechseln ein paar bereits vorhandenen Anpassungen wie Schlüssel anlernen oder Geschwindigkeits Reduktionen angepasst werden muss, werden alle möglichen anderen Fehlerquellen zuerst ausgeschlossen.
Es gibt gebrauchte Motorsteuergeräte auf dem Markt ab €200 bei eBay

Alle Fehler ausschliessen, die das Motorsteuergerät ansteuern

Es wurden alle Sicherungen und Massepunkte überprüft. Sprich gelöst und mit BatteriePolFett wieder angeschraubt. Ein paar Sicherungen wurden ausgetauscht die behelfsmässig überbrückt waren.
Die Relais der ECU16 und Dieselpumpe wurden mit anderen identischen getauscht. Keine Besserung

Sa. 2022-07-16 Dieseltank ausbauen

Da die Dieselpumpe den Diesel nicht laminar pumpt, kam der verdacht auf, dass Luft im Diesel ist. Die Ursache wäre dann ein Leck in der Dieselleitung vor der Diesel-Pumpe.
Der Dieseltank wurde entfernt, die Leitungen überprüft und es war so, dass der Schnappverschluss im Vorlauf der Dieselleitung lose war. Dieser wurde ausgetauscht und die Leitung bis zum Vorfilter.

IVECO Daily 4×4 – Dieselvorlauf schäumt stark

Dieselansaugstutzen Verbindung ersetzen

Da der Schnellverschluss nicht mehr gehalten hat, wurde dieser ersetzt, inkl. dem Schlauch bis zum Diesel-Vorfilter

IVECO Daily 4×4 – Dieseltank Volumen

Ich wusste nie wieviel Diesel ich bei welcher Tankanzeige im Tank habe.
Nun ergab sich die Möglichkeit dies heraus zu finden für meinen 95Liter Tank

Di. 2022-07-19 Dieselpumpe wechseln

Bei einem Test habe ich die Dieselpumpe etwas schräg montiert um eine steile Bergauffahrt zu simulieren. Das Geräusch der Pumpe hat sich dadurch verändert und sie wurde nach ca. 30min laufen markant heisser als in der horizontalen Lage.
Da ich eine Dieselpumpe fürs umpumpen von Diesel später brauche, habe ich mich entschlossen eine neue Dieselpumpe ein zu bauen deim IVECO Daily 4×4. Die alte Pumpe verwende ich später zum umpumpen vom Dieselkraftstoff und als Spare-Parts für unterwegs.
Teilenummer: Förderpumpe elektrisch – BOSCH 0 580 464 127
Teilenummer: Kraftstoffpumpe – IVECO 69503673

Do. 2022-07-21 weitere Tests

Wenn der Stecker (blau eingezeichnet) bei der «High Pressure Pump BOSCH 0 445 020 046» abgezogen wird, so läuft der Motor nicht weiter.

Common Rail Diesel Pump BOSCH 0 445 020 046

Spontanes Abstellen im Stillstand

IVECO Daily 4×4 – spontanes abstellen im Stillstand
  • Dieselpumpe hat Spannung 12,9V und läuft weiter auch nach dem abschalten des Motors
  • Nach dem Abschalten des Motors muss der Zündschlüssel entfernt werden und zwei bis dreimal die Zündung ohne den Motor zu starten betätigt werden.
  • Wenn bei Zündung ein das orange dreieckige Warnsymbol nicht mehr erscheint, kann der Motor gestartet werden
IVECO Daily 4×4 – spontanes abstellen im Stillstand – mehrmaliges ab und anstellen

Analyse bisher Do. 2022-07-21

  • Die Zeit die der Motor läuft bis zum spontanen abschalten nimmt deutlich ab
  • Der Motor stellt kalt wie auch auf Betriebstemperatur spontan ab
  • Der Motor stellt während dem Fahren wie auch im Stillstand spontan ab
  • Der Motor fällt nie in den Notlauf
  • Die Warnung im Display «Motor prüfen lassen» ist selbsständig verschwunden

IVECO 4×4 Daily Instrumententafel 58919

IVECO 4×4 Daily Instrumententafel 58919

IVECO Daily OE Nummer

Viele Teile werden mit der OE-Nummer von Iveco oder auch OEN abgekürzt angegeben. Teile z.B. von Bosch haben zusätzlich eine Bosch Teile Nummer.

Fr. 2022-07-22 externe Hilfe

Bisher habe ich auf Empfehlungen von Freunden hin gearbeitet. Diese haben allerdings die genauen Logik Schaltpläne und elektrischen Pläne nicht und es war eher ein raten als ein strikt analytisches Vorgehen.
Roland ist DER Iveco Profi und hat aufgrund der Informationen in diesem Beitrag gleich einige Vermutungen ausschliessen können.
Das Steuergerät selber funktioniert und bekommt auch Strom.
Es kann allerdings sein, das die I/O des Steurgerätes die mit separaten Stromanschlüssen versehen sind keinen Strom bekommen.

Funktionstest Relais

Das Relais T09 wurde überbrückt, so dass immer Strom fliesst.
Den Motor gestartet – nach 30 Sek. wieder abgestellt.

Das Relais T10 wurde überbrückt, so dass immer Strom fliesst.
Den Motor gestartet – siehe da, der Motor ist direkt angelaufen und ist eine Stunde gelaufen im Stillstand, bis ich ihn abgestellt habe

Sa. 2022-07-23 Validierung Relais T10 überbrücken mit einer Fahrt

Da der Motor ohne abschalten eine Stunde im Stillstand gelaufen hat am Freitag soll dies nun mit einer Fahrt validiert werden. Der Motor ist selbst im Stillstand nie länger gelaufen als 30Sek. am Samstag, obwohl gar nichts gemacht wurde am Fahrzeug.

Beim T10 Relais wurde die Abdeckung abgenommen um ein eventuelles Prellen aus zu schliessen. Dieses würde sich eventuell durch Kohlenstoff an den Kontakten zeigen. Das Relais ist in einwandfreiem Zustand.

Die Effekte am Armaturenbrett sind die gleichen mit oder ohne dem Überbrücken des oder der Relais.

Auch wenn beide Relais überbrückt werden, ist der Effekt derselbe.

So. 2022-07-24 Regelventil, Kraftstoffmenge (Common-Rail-System)

Da beim Starten das EDC Zeichen kurzzeitig manchmal aufleuchtet und wieder ablöscht, könnte es auch sein, dass das Regelventil an der Common-Railpumpe nicht richtig funktioniet oder die Leitung einen Wackelkontakt hat.

An den Kabeln wurde gezogen und der Kontaktanschluss nochmals überprüft. Der Motor hat nicht Wiederholbar abgeschaltet durch ein bestimmtes ziehen oder drücken an den Kabeln des Druckregler sowie auch an den anderen Kabeln im Kabelkanal oben am Motor.

Druckregler ersetzen

Der Druckregler übernimmt folgende Aufgaben:

Druckregler
Wenn das Steuergerät des Motormanagements den Druckregler steuert (über das PWM Signal), so wird der Solenoid (1) mit Energie versorgt und sorgt somit dafür, dass sich der Magnetkern (2) bewegt. Die Verschiebung des Kerns sorgt dafür, dass der Schieberzylinder (3) auf seiner Achse verschoben wird und somit die Kraftstoffzufuhr einschränkt. Wenn der Solenoid (1) nicht mit Energie versorgt wird, so kehrt der Magnetkern aufgrund des Druckes der vorgespannte Feder (6) wieder in seine Ruhestellung zurück. Unter dieser Bedingung befindet sich der Schieberzylinder (3) in der Stellung, bei der dem Kraftstoff der größte Fließdurchschnitt zur Verfügung steht. Das Elektrosteuerventil (78013) ist an den Pin 19 und 49 des Steckers A des Steuergerätes angeschlossen.

Teilenummer:
OEN 504 197 201
BOSCH 1465ZS0093

Next Step

  • Druckventil bestellen
    • OEN 504 197 201 Druckventil
    • OEN 42 541 849 O-Ring
    • OEN 42 541 850 O-Ring
  • Relais bestellen
    • OEN 46 520 421
      • 12V
      • 20A
      • 4Pin
  • Diesel-Vorfilter bestellen
    • !!!

Mo. 2022-07-25 Motor läuft 1h

Heute ist der Motor am Mittag im Stillstand eine Stunde gelaufen. Die Relais T09 & T10 wurden davor überbrückt. Ich habe in dieser Zeit mehrfach an allen zugänglichen Kabeln gezogen und bewegt. Nach 1h habe ich den Motor abgestellt.

Am Abend, gleiche Konfiguration Relais T09 & T10 überbrückt und der Wagen ist nicht angelaufen.
Es gab einmal eine komische Situation, dass auch die Tankanzeige kurz runter und wieder rauf ging im Film bei 45 Sek obwohl die Zündung ein war.

Tankanzeige geht zurück trotz Zündung an bei 45Sek. im Film

Mi. 2022-07-27 weitere elektrische Fehlersuche

Mögliche elektrische Kurzschlüsse bei der Anhängerkupplung überprüfen

Do. 2022-07-28 Durchgang A30 => C9 in CVM 75001 überprüfen

Im Vermaschungssteuergehäuse «CVM» mit der Nummer 750001 wird über Sicherungen und Relais verschiedene Systeme mit Energie versorgt.

Es gilt nun zu prüfen, ob das Kraftstoffsteuergerät EDC 16 mit Strom versorgt wird.

Laut dem Schema ist am Stecker A der Pin 30 über die Sicherung F16 mit dem Stecker C Pin 9 verbunden.
So habe ich diese beiden Pins verbunden mit einem Multimeter. Zuerst die Spannung gemessen. Diese ist NULL. Zumindest ein minimaler Spannungsabfall müsste erkennbar sein wenn ein Strom fliessen soll. Dann war ich mutiger und habe den Strom gemessen. Dieser ist auch NULL. Somit sind diese beiden Pins nicht miteinander verbunden, wenn ich denn die Stecker A und C anhand des Schemas richtig interpretiert habe.

Ich gehe davon aus, dass der Stecker a der braune auf dem Bild ist und der Stecker C der schwarze… oder doch umgekehrt, denn es hat sich mir nicht ganz erschlossen, ob die Sicht von oben oder unten abgebildet ist. Ich gehe davon aus, von unten anhand der Nasen der Stecker.

Weitere Vorschlag zum erkennen ob das Steuergerät EDC 16 mit Strom versorgt wird

Das Motor-Steuergerät EDC 16 des IVECO Daily 4×4 könnte direkt angeschlossen werden an den Strom. So ist gewährleistet, dass dieses sicher mit Strom versorgt wird. Wenn der Motor trotzdem abstellt, so kann die Stromversorgung des gesamten EDC 16 Kabelbaumes als Fehlerquelle ausgeschlossen werden.

IVECO 4×4 Daily Bauteile des EDC-Systems

Mein Vorschlag, die Pins auf dem Stecker B am EDC 16 der Stromversorgung direkt auf die Batterie zu hängen.

  • Minus Pol
    • Pin 1; 2; 3; 7; 8
  • Plus Pol
    • Pin 4; 5; 6

2022-07-29 Druckventil OEN 504 197 201 Bosch 1 465 ZS0 093 wechseln

Heute wurde das Druckventil gewechselt.

Daily 4×4 Druckventil gewechselt

Das Druckventil war anscheinend nicht der Fehler, denn wie im Video ersichtlich läuft der Motor nicht an.

IVECO Daily 4×4 EDC 16 Stromversorgung prüfen

An den Pins der Stromversorgung solte bei eingeschalteter Zündung eine Spannung anliegen. Dies wird nun geprüft.

Es wurde die Stromversorgung am Stecker B geprüft. Zwischen der Erdung und dem Pluspol sollte die Betteriespannung gemessen werden können. Das Messgerät und die Kabel wurden auf Funktion geprüft.
Es wird keine Spannung gemessen bei eingeschalteter Zündung zwischen allen Pins in allen Kombinationen von (minus) Pin 1 bis 3 zu Pin (plus) 4 bis 6. (1=>4 / 1=>5 / 1=>6 / 2=>4 usw…)
Auch konnte keine Spammumg von Batterie minus zu plus Pin 4; 5 und 6 gemessen werden.

Dies ist mal ein erstes Indiz, das EDC16 bekommt keine Spannung.

IVECO Daily 4×4 EDC16 Stromversorgung überbrücken

Aufgrund der fehleneden Spannung am Stecker B vom EDC habe ich versucht die Pins 1;2 und 3 auf die Batterie zu hängen und die Pins 4; 5 und 6 am Relais auf das Batterie plus zu hängen.

  • Relais Logik mit original Stromzufuhr verbunden => funktioniert und schaltet
  • MinusPins an Stecker B direkt auf minus Batterie
  • PlusPins an Stecker B ans Relais T09 ausserhalb angeschlossen
  • Zwischen Minus und Plus Pins ist der Widerstand unendlich, es fliest kein Strom als korrekt
  • Die Batterie an den anderen Pin des Relais ausserhalb angehängt

Nun habe ich die Zündung todesmutig angestellt und und… nix
Dies hätte nun funktionieren müssen.

Ich gehe aber eher davon aus, dass mein Versuchsaufbau mit den Kabeln in den eingesteckten Stecker B nicht funktioniert. Sprich, dass die Kabel sich aus den Pins beim einstecken gelöst haben… Dann ist der Widerstand auch unendlich…

Sa. 2022-07-30 EDC16 Spannung überprüfen

Da das EDC16 beim IVECO Daily 4×4 bei ausgesteckten Stecker B keien Spannung liefert, soll dies nun überprüft werden bei eingestecktem Stecker B

Die Pinbelegung der Versorgungs ist wie folgt:
– Plus Pin 1; 5
– Minus Pin 2; 4; 6
Dies Stimmt nicht mit dem Belegeplan des Steckers B überein.

IVECO Daily 4×4 EDC16 Spannung auf Pin 1 (Plus, Batterie)
IVECO Daily 4×4 EDC16 Spannung auf Pin 5 (Plus, Batterie)

Die Spannung am EDC 16 fällt vor oder nach dem spontanen abstellen des Motores nicht ab.
Dieser Fehler kann nun ausgeschlossen werden.
=>kein Fehler

EDC16 Erdungs-Pins auf Stecker B/K kontrollieren

Auch wurden die Erdungspunke welche auf das Betterie Minus gehen auf den ohmschen Widerstand geprüft. Diese Anschlüsse sind nicht geschaltet.

Alle drei Massen haben einen Wiederstand von ca. 2 Ohm gegen den Minuspol der Batterie
=> kein Fehler

IVECO Daily 4×4 Kabelbeschriftung und dessen Bedeutung

In den Schaltplänen und teils im IVECO 4×4 sind die Kabel mit Nummern versehen. Diese Liste zeigt die Bedutung der Nummern:

  • 0000 => Masse
  • 0xxx => geschaltete Masse
  • 1xxx => Aussenbeleuchtung wie Scheinwerfer usw…
  • 2xxx => Aussenbeleuchtung wie Scheinwerfer usw…
  • 3xxx => Aussenbeleuchtung wie Scheinwerfer usw…
  • 4xxx => Armaturen
  • 5xxx => Drehzahl & Geschwindigkeit
  • 6xxx => Ansteuer Signal
  • 7xxx => Batterie Plus
  • 8xxx => Zündung Plus geschaltet
  • 9xxx => Rückmelde Signale

Daily 4×4 Zündungsplus überprüfen auf EDC

Da der IVECO Daily 4×4 spontan abschaltet und im EDC kein Fehler vorliegt, könnt es sein, dass das Signal vom Zünden abfällt am EDC.
Dieses Signal ist das +15 Signal (Zündungsplus) auf dem EDC Stecker B, auch als K Beschriftet in den Schaltplänen. (Karte 14A – EDC 16 – Seite 1129)

Iveco Daily Zündungsplus +15 am EDC16 Stecker B Pin 28

EDC16 Stecker B/K Pin 28 Zündsignal +15 vorhanden

Auf dem Multimeter ist die Spannung am Pin 28 Stecker B/K abzulesen. Es ist ersichtlich, dass wenn der Motor ausstellt, das Zündsignal nicht verloren geht…
=> keine Fehler

IVECO Daily Vermaschungssteuergehäuse CVM 75001 überprüfen

Nun sollen die wichtigsten Verdrahtungen im Steuergehäuse CVM 75001des IVECO Daily 4×4 überprüft werden.

Folgende Durchgänge wurden geprüft:

  • EDC Versorgung
    • Stecker A Pin30
      • Sicherung F16 (5A)
        • Stecker C Pin 9 => 0,7 Ohm
        • Stecker C Pin 13 => 0,6 Ohm
    • Stecker F Pin A
      • Sicherung F00 (60A)
        • Relais T 09 (off)
          • Sicherung F17 (10A)
            • Stecker C Pin 32 => keine Durchgang
            • Stecker C Pin 31 => keine Durchgang
            • Stecker C Pin 27 => keine Durchgang
          • Sicherung F22 (25A)
            • Stecker C Pin 18 => keine Durchgang
          • Sicherung F11 (15A)
            • Stecker C Pin 7 => keine Durchgang
        • Relais T 09 (on) => Power Stecker C Pin 10 & Stecker C Pin 12
          • Sicherung F17 (10A)
            • Stecker C Pin 32 => 0,7 Ohm
            • Stecker C Pin 31 => 0,6 Ohm
            • Stecker C Pin 27 => 0,8 Ohm
          • Sicherung F22 (25A)
            • Stecker C Pin 18 => 0,6 Ohm
          • Sicherung F11 (15A)
            • Stecker C Pin 7 => 0,6 Ohm

=> kein Fehler

IVECO Daily Vermaschungssteuergehäuse CVM 75001 innen reinigen und kontrollieren

Test nach dem reinigen und auseinandernehmen des CVM

=> Fehler, läuft noch nicht

So. 2022-07-31 Relais-Tausch und Fahrerkabinen Elektrik

Um nun elektrische Wackelkontakte oder ähnliches endgültig aus zu schliessen, habe ich alle Relais getausch auf ihren Steckplätzen.

Der Motor läuft nun an und die Instrumententafel wechselt von Motorensymbol an zu Dreieck an und zurück

Nach einigem ziehen und drücken an den Kabeln am Lenkrad insbesondere am Wegfahrsperren Kabel und am Zündungskabel ist der Motor angelaufen.
Danach ist der Motor 2h ununterbrochen gelaufen bis ich ihn abgestellt habe.
Nun konnte der Motor ohne mehrmaliges Zünden drei mal laufen gelassen werden.
Trotzdem, wenn an den Kabeln gezogen und gemacht wird am Lenkrad, stellt der Motor irgendwann ab.

Mo. 2022-08-01 Test-Wiederholung vom Vorabend

Am Montag dann, ohne irgendwelche Änderung oder was zu machen, nur in den Wagen sitzen und wieder im Stillstand laufen lassen… Nix geht heute.

Di. 2022-08-02 das FiCom OBD2 Gerät ist angekommen

Weitere Messungen im CVM des IVECO Daily 4×4

Es wurden alle Pins der Stecker A und K mit dem Signal:

+15
+30
Batterie
auf Spannung gegen Masse bei Zündung ein gemessen. Alle Punkte weisen Batteriespannung auf, obwohl auf der Instrumententafel das orange Dreieck-Signal aufleichtet und somit nicht gestartet werden kann.

IVECO Daily IV 4×4 EDC Steuergerät

Engine Type => 400Nm130kW
Emissions => E4 N1 OBD2
BOSCH EDC16C39-5.A3 MPC562/RevD
ECU-Typ => EDC16C39 5.A3
Manufacturer partnumber => 0281012193
Version => 1039S12469
Software Version => P_315
Software Version => 9.1.0
HSCAN_250_614
ECU-Typ => INJ/ECM/PCM – Injection (powertrain) control  module, engine
ECU-Name => Bosch EDC16C39 P315 910 Iveco (ISO15765)

IVECO Daily IV 4×4 BSI Body Computer

Iveco Daily 2007 Body Module
ECU-Typ => 69503499
|Manufacturer partnumber => BCS20A.0000
Software Version => 04440000312
Software Version => .6
Bus-PIN => HSCAN_250_614
ECU-Typ => Body Control Module (BSI)
ECU-Name => Iveco Daily 2007 Body Module

Neue Test mit dem FiCOM OBD Tester

Bevor der Motor läuft

  • Wenn der FiCOM OBD-Tester eingesteckt wird ins BSI so kann dieser mit dem BSI direkt kommunizieren.
  • Das EDC kann nicht angesteuert werden, solange das EDC-Symbol auf der Instrumententafel aufleuchtet
    • Das EDC hat dabei Batteriespannung plus auf den PINs 1 & 5
    • Das EDC hat am Pin 28 (+15 Zündschloss eingeschaltet) Batteriespannung plus
    • Das BSI zeigt auf dem FiCom +15 eingeschaltet auch nachdem der Motor abgeschaltet hat
    • Die BSI FehlerCodes wurden vorangehend gelöscht
    • Das BSI zeigt folgende FehlerCodes an auf dem FiCom OBD2 Tester:
      • 2139  C-CAN line
      • 2141  C-CAN line
      • 2140  C-CAN line
      • 213A  C-CAN line
      • 2120  Minicrypt CAN messages
      • 2153  C-CAN line
      • 2142  C-CAN line
      • 213B  C-CAN line
      • 2143  C-CAN line
      • 2130  C-CAN line

Motor startbereit machen

Mit mehrmaligem abhängen des EDC Steckers K welcher die Power ins EDC bringt und mehrmaligem Zündung ein kommt irgendwann nach etlichem Zündung ein Zündung aus beim zünden das orange Motorensymbol. Wenn dieses kommt, geht es noch drei viermal Zündung ein und das orange Dreieck verschwindet.

In diesem zustand leuchtet das rote OBD Kontrollämüpchen nicht mehr auf dem Display.
Das FiCom kann nun mit dem ECM/EDC verbunden werden und die Fehler löschen

Dann kann der Motor gestartet werden.

Motor starten

In diesem Stadium kann der Motor immer abgestellt werden per Zündschloss und er springt auch ganz sicher wieder an wenn mit dem Schlüssel eingeschaltet wird. Nur wenn die Zeit zwischen dem Abstellen und erneueten anstellen kleiner ca. 15min ist.
Wenn der Motor spontan abstellt, dann muss das Prozedere «Motor startbereit machen» wiederholt werden, ansonsten wird er nicht anspringen.
Wenn nun grösser 15min. gewartet wird, so springt der Motor nicht mehr an und Prozedere «Motor startbereit machen» muss wiederholt werden.

Während der Motor gelaufen hat habe ich an allen Kabeln, wirklich allen rumgezogen, an den Steckern gerüttelt, an den Relais hin und her gemacht und dan den Sicherungen gewackelt… Nix ist passiert…

FiCom OBD2 Tester FehlerCodes des EDC nach einem spontanen abstellen

01D3  ECU: Internal error
Test abgeschlossen oder nicht erreichbar, Fehlercode vorhanden, aber nicht gespeichert.
01F8  Particulate filter upstream temperature monitoring
Test abgeschlossen oder nicht erreichbar, Fehlercode noch nicht gespeichert.
0225  Interrupted afterrun
Test abgeschlossen oder nicht erreichbar, Fehlercode vorhanden, aber nicht gespeichert.
0159  Pressure MPROP regulator: Error
Test abgeschlossen oder nicht erreichbar, Fehlercode nicht gespeichert.
0141  Crankshaft speed
Test abgeschlossen oder nicht erreichbar, Fehlercode nicht gespeichert.

Mi. 2022-08-03 CAN-Line ausmessen

Bei den Tests mit dem FiCom OBD Tester ist aufgefallen, dass immer auf das «Body Control Modul» BSI zugegriffen werden kann. Jedoch nicht immer auf das EDC zugegriffen werden kann, obwohl diesen mit Energie versorgt wird und am Stecker K Pin 28 das +15 Signal vom Zündschloss vorhanden ist. Daraus könnte geschlossen werden, dass die Kommunikation zwischen dden beiden Geräten nicht funktioniert. Dies wird mit mehreren CAN-Bus Systemen bewerkstelligt.

CAN-Line am EDC16 beim Iveco Daily 4×4

Am Stecker K am EDC ist auf den Pin 61 und 62 der CAN-Line.

MessungSollwertIstwertResultat
Widerstand Stecker K Pin 61 => 62ca. 60 Ω
oder
ca. 120 Ω
127 Ωgut
Widerstand Stecker K Pin 61 => Masse«unendlich»«unendlich»gut
Widerstand Stecker K Pin 62 => Masse«unendlich»«unendlich»gut
Spannung Stecker k Pin 61 => Masse1,5V – 2,4V2,23Vgut
Spannung Stecker k Pin 62 => Masse2,6V – 3,5V2,91Vgut
Iveco Daily 4×4 Can-Line Soll und Istwerte

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 + 6 =